culture needs your support

Philosophie

DisTanz bietet Kollektiven, alternativen Projekten, Kulturschaffenden, Künstler*innen und Initiativen die Möglichkeit ihr kulturelles Schaffen und die Inhalte ihrer Arbeit einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Darüber hinaus möchte DisTanz die weitere Vernetzung alternativer Kulturschaffender und die Forderung nach bereitgestellten Veranstaltungsflächen der Stadt Leipzig für nicht kommerzielle Veranstaltungen unterstützen. DisTanz versteht sich als Kulturprojekt an dem alle Interessierten teilhaben können. Als Individuen einer aufgeklärten Gesellschaft setzen wir uns mit DisTanz für Teilhabe, Vielfältigkeit, Gleichberechtigung und die gemeinsame Freude an kulturellem Schaffen ein.

DisTanz ist ein junges Projekt und möchte durch die entstehenden Synergien und die aufkommenden Fragen allen Beteiligten ein autodidaktisches gemeinsames Wachstum auf inhaltlicher und praktischer Ebene ermöglichen.

Awareness

DisTanz und alle Beteiligten möchten allen Menschen der Stadt Leipzig die Vielfalt und Kreativität der alternativen Kulturschaffenden näher bringen. Und setzt sich für die Gleichberechtigung aller ein. Unabhängig von Geschlecht, Identität, Herkunft, Bildung, Religion, Alter, sozialem Stand oder jeglicher gesellschaftlicher Benachteiligung ruft DisTanz alle zur Teilhabe auf und spricht sich gegen jede Art von Diskriminierung aus.


Geplant ist die Kundgebung zum 14.08.2021 im Clara-Zetkin Park in Leipzig. Ihr unterstützt unser Organisationsteam als Ordner bei der Umsetzung der Kundgebung. Dabei könnt ihr euch euren bevorzugten Bereich aussuchen. Die Unterstützung erfolgt freiwillig und ohne Erlös.

Mitmachen

Die Bereiche:

  • Produktion
  • Sicherheit
  • Gastronomie
  • Stage-Management, Artist-Care
  • Sonstiges

Wir freuen uns auf eure Unterstützung Und hoffen auf ein friedliches miteinander.

- Euer Distanz Team -

Kontakt

crew@distanz-leipzig.de opencall@distanz-leipzig.de

Sinnlicht-Kollektiv e.V.

Papiermühlstr. 53

04299 Leipzig